Etwa 6-8 x im Jahr gestalten unsere Konfirman-dinnen und Konfirmanden Gottesdienste, zu-sammen mit der Diakonin oder dem Pastor. Konfi-Gottesdienste finden in der Kirche, manchmal aber auch im Gemeindehaus oder auch mal draußen statt. Oft im Anschluss an einen Konfi-Nachmittag, an einem Samstag oder Sonntag.

 

Sie werden meistens als „locker, aber trotz-dem zum Nachdenken“ empfunden. Ganz unterschiedliche Elemente können vorkommen: Neuere Lieder - auch in Englisch – zur Gitarre oder mit Band begleitet… Theaterszenen…Gebete, Texte, Predigt…Quiz, Spiel, kreative Aktion…

 

Eingeladen sind die Konfis und ihre Eltern, Großeltern, Geschwister, Freunde…., aber auch alle an-deren, die Interesse haben!