Angebote für Familien

In Zeiten von Corona...

... liegt es noch mehr in den Familien und an den Eltern, unseren Kindern auch weiterhin einen christlichen Glauben vorzuleben und ihnen vor allem in diesen verunsichernden Zeiten (die Kinder bekommen mehr mit, als wir denken) Gottvertrauen und eine positive Sicht auf das Leben sowie eine Glaubenspraxis mitzugeben. Dafür habe ich einige Ideen, die ich euch hier zur Verfügung stellen will, die überwiegend nicht viel Vorbereitung brauchen und auch etwas die Langeweile vertreiben. Überlegt euch vielleicht ein Ritual am Tag, das für euch und eure Kinder und Gott ist. Wiederholung und Rituale geben Kindern Sicherheit und helfen beim merken. Viel Spaß damit!

 

NEU!! NEU!! NEU!!

Langweile zu Hause? Alle Bastelideen schon durchgebastelt und auch draußen schon jeden Stein entdeckt. Wie kann ich noch Ideen und auch einen biblischen Impuls finden, mit dem ich mir und meinem Kind die Zeit vertreiben kann? Und außerdem: jetzt da die Kindergruppen gerade nicht stattfinden können – wie kann ich da in dieser Zeit mit meinem Kind im Alltag Gott finden und den Glauben mit dem Alltag verbinden?

Wenn es euch auch so geht, dann ist die KIDS-Post genau das richtige für dich. Einmal die Woche schicken wir (Daniel Hägerbäumer, Diakon in Harsefeld, Alena Tamke, Diakonin in Bargstedt und ich) die KIDS-Post mit

  • spannenden Geschichten
  • tollen Gebeten
  • kreativen Bastel- und
  • Spiel- sowie
  • Beschäftigungsideen herum.

 

 

 

 

Immer zu einem Thema machen wir uns Gedanken und freuen uns, über die vielen Abonnenten und positiven Rückmeldungen.

Du bist noch nicht dabei? Dann melde dich bei mir mit einer Mail an annabelle.trendelenburg@ej-buxtehude.de und auch du bekommst immer freitags zum Wochenende einen Nachmittag, den du mit deinem Kind zusammen genießen kannst und dir nicht selbst ausdenken musst 😊

 

Bleibt behütet und fröhlich, Annabelle

Bibelgeschichte

Bastel/Spiel/Actionidee des Tages

Quelle: pinterest

Gebete für den Alltag

Tischgebete

Alle guten Gaben,

alles, was wir haben,

kommt, o Gott, von dir.

Alle guten Gaben,

alles, was wir haben,

Herr, wir danken dir.

 

Jedes Tierlein hat sein Essen,

jedes Blümlein trinkt von dir.

Hast auch uns heut nicht vergessen.

Lieber Gott, wir danken dir.

 

Alle gute Gabe, kommt her von Gott, dem Herrn,

drum dankt ihm, dankt,

drum dankt ihm, dankt,

und hofft auf ihn.

 

So wie der kleine Vogel singt

so danken wir dem Herrn.

Wir loben ihn und preisen ihn

und haben ihn so gern.

 

Hier geht´s zur YouTube Playlist der Tischgebete, wo ihr euch was von mir vorsprechen und vorsingen lassen könnt :)

Gute-Nacht-Gebete

Abends, wenn ich schlafen geh

vierzehn Englein um mich stehn.

Zwei zu meinen Häupten

und zwei zu meinen Füßen.

Zwei zu meinen Rechten

und zwei zu meinen Linken.

Zweie, die mich decken,

zweie, die mich wecken,

zweie, die mich weisen

zu Himmelsparadeisen. 

 

    Abend ward, bald kommt die Nacht,

schlafen geht die Welt.

Denn sie weiß, es ist die Wacht

über ihr bestellt.

    Einer wacht und trägt allein,

ihre Mühn und Plag.

Der lässt keinen einsam sein,

weder Nacht noch Tag.

    Jesus Christ, mein Hort und Halt,

dein gedenk ich nun,

tu mit Bitten dir Gewalt,

bleib bei meinem Ruhn.

 

   Müde bin ich, geh zur Ruh

schließe beide Äuglein zu,

Vater, lass die Augen dein,

über meinem Bettchen sein.

    Hab ich Unrecht heut getan,

sieh es, lieber Gott, nicht an.

Deine Gnad und Jesu Blut

machen allen Schaden wieder gut.

    Alle, die mir sind verwandt,

Gott, lass ruhn in deiner Hand.

Alle Menschen, groß und klein,

sollen dir befohlen sein.

   Kranken Herzen sende Ruh

und nasse Augen schließe zu.

Lass den Mond am Himmel stehn

und die stille Welt besehn.

Amen.

 

Hier geht´s zur YouTube Playlist der Abendgebete und Gute-Nacht-Lieder, wo ihr euch was von mir vorsprechen und vorsingen lassen könnt :)

Musik

Gute-Nacht-Lieder

Weißt du wie viel Sternlein stehen

 

Hier geht´s zur YouTube Playlist der Abendgebete und Gute-Nacht-Lieder, wo ihr euch was von mir vorsprechen und vorsingen lassen könnt :)

 

Musikstunden

Montag-Freitag gegen 18 Uhr für ca 30 min live auf YouTube

Erzählzeit

Kindergottesdienst

Der online Kindergottesdienst für dich zuhause! Sonntags ab 9:00 Uhr kannst du hier deinen online Kigo anschauen. Wir freuen uns mit dir gemeinsam diese Zeit zu erleben.

hilfreiche Inspirationen

Kinderbibeln

"Meine erste Kinderbibel"

ISBN: 978-3961281619

"Meine schönsten Bibelgeschichten - eine Bilderbibel"

ISBN: 978-3438041913

- eine Bibel mit vielen Bildern zum Anschauen, eher wenig Text

"Meine bute Vorlesebibel"

ISBN: 9783957342553

 

Andachtsbücher

"Ich bin bei dir" - meine Kinderbibel mit Andachten

ISBN: 978-3865917911

"So ein Ding" - 80 Andachten mit Gegenständen für Kinder ab 8 Jahren

ISBN: 978-3866871311

App

YouVersion hat eine tolle App zu Bibelgeschichten mit bewegenden Bilder und "Geschichten vorlese Funktion" herausgebracht. Dort gibt es viel zu entdecken!

https://www.bible.com/de/kids

Website

Newsletter - Glaube in Familien


Familien-Gottesdienste

Etwa 1x im Monat feiern wir einen Familien-Gottesdienst.

 

Die meisten Familien-Gottesdienste sind Gottesdienste, in denen es die Möglichkeit zur Taufe gibt. Sie beginnen in der Regel um 10.00 Uhr oder um 11.15 Uhr. Sie können klassische Formen beinhalten (Orgel, Lesung…), sind aber mehr von Kinderliedern und Geschichten, Bildern und Bewegung geprägt.

 

Einige Familien-Gottesdienste sind KiTa-Gottesdienste. Sowohl die „Sterntaler“ (Wangersen) als auch das „Kinnerhus“ (Ahrenswohlde) und der „Regenbogen-Kindergarten“ (Ahlerstedt) gestalten einmal im Jahr in der Kirche einen Gottesdienst, in dem die KiTa-Kinder vorne stehen. Oft führen sie eine biblische Geschichte vor, als Theater oder Musical.

 

Darüber hinaus gibt es weitere Familien-Gottesdienste: wenn ein Fest gefeiert wird… wenn Heilig-abend Krippenspiele gezeigt werden…

 

Familien-Nachmittag

Mit anderen Familien einen Nachmittag verbringen...

Sich treffen, eintrudeln, spielen... Kaffee, Saft, Kuchen, Kekse... Wenn das Wetter gut ist: Wald, Schwimmen, Fahrradtour, Fußball... Wenn das Wetter schlecht ist: Brettspiele, Tischtennis, Kicker, Basteln, gemeinsames Spiel, Quiz...

Und am Ende einen guten Gedanken mit nach Hause nehmen: Eine Geschichte mit Bildern an der Wand, ein Lied, ein Gebet..

So kann man den Familiennachmittag beschreiben. Er wird von mindestens 2 Personen vorbereitet, die in Ottendorf, (Klein) Wangersen, Hohenhausen, Klethen, Ahrenswohlde, Ahrensmoor oder Ahlerstedt wohnen. Er soll kein Stress bedeuten, sondern eher eine gute Möglichkeit am Sonntagnachmittag.

Wann ein Familien-Nachmittag stattfindet, das wird über Handzettel, Gemeindebrief, Mail, Zeitung oder Mund-zu-Mund verbreitet.


Elternschnack

"Notfalltraining am Kind"... "Was mache ich, wenn meine Kinder streiten?"... "Erziehung mit oder ohne Belohnung?"... Wie vertraue ich/ glaube ich mit meinen Kindern?"... "Der beste Vater ist der, der die Mutter seiner Kinder liebt?" ... "Dorfhelferinnen"... - Das waren einige Themen beim Elternschnack.

Wir treffen uns am Abend. Jemand hat einen Input oder ein Referat vorbereitet. Manchmal laden wir Gäste ein, die zu dem Thema schon bekannt sind. Aus unserer Gemeinde oder von außerhalb.

Zum Elternschnack gehören auch Kinderlieder oder mal Vertrauensspiele oder andere kreative Formen, mit den eigenen Kindern etwas zu erleben, ihnen etwas zu vermitteln.


Familien-Freizeit

 

Urlaub mit anderen Familien?

Ist das ein Nachteil, weil man dann nicht so unter sich ist? Ist es ein Vorteil, weil "alle miteinander spielen und glücklich sind"? Oder kommt es vielmehr auf das Haus, auf die Gruppe und auf das Programm an?

 

Die letzten Familienfreizeiten mit ca. 66 Teil-nehmenden gingen nach Grömitz/Ostsee. Jeweils ca. 9 Tage. Babys, kleine Kinder, große Kinder, Jugendliche, junge Familien, Opa und Oma, Paten...

 

Der Vormittag: Singen, Spielen, Bühnenshow ... Programm für Kinder in Altersstufen: Geschichten, Basteln... Jugendmitarbeiter_innen, die ihre Begabungen einbringen… Möglichkeit für Erwachsene: Gespräch zu Themen, die selbst ausgewählt wurden...

Der Nachmittag: Strand? Schwimmen? Basteln? Spiele? Hansapark? Wellenbad? Minigolf? Kletterpark? Zoo „Arche Noah“, Reiten?, Leuchtturm? …

Der Abend: Kinderdisco, Abendbrot, Video des Tages, Gute-Nacht-Geschichte... Spieleabend... Glas Wein, den Tag ausklingen lassen..

 

Krabbelgruppen, Kindergruppen, Kinderprogramm...

siehe "Angebote für Kinder"!