Geschichten aus dem Kita-Alltag


Im Mai hieß es für einige Tage in der Bärengruppe wieder: "Kommt, wir spielen im Wald!"

Und dabei hatten wir jede Menge Spaß.

 

 

 

Der Regen hat uns dabei (fast) nichts ausgemacht. Dank einer großen Plane konnten wir im "trockenen" frühstücken. 


 

 

Am dritten Tag bekamen wir Besuch von Jägern, die uns die Tiere des Waldes "vorgestellt" haben.

 

 

Aber besonders die kleinen Tiere, die wir täglich im Wald finden konnten, wurden genau erforscht.


 

 

Wieviele Kinder braucht man um einen dicken Baumstamm zu umarmen? Und wie dick sind die anderen Stämme? Viele Fragen zum Thema Wald konnten wir in diesen Tagen durch eigenes Tun und Handeln beantworten.